VarioCell 8.64

Projektbeschreibung

Die Zufriedenheit unserer Kunden bezüglich Qualität und Liefertreue ist unser oberstes Ziel.
Dies ist der Leitsatz der Helmut Ast Metall-gießerei GmbH aus Meßstetten auf der Schwäbi-schen Alb.

Seit 1956 werden hier Aluminiumgussteile im Sandgussverfahren produziert. Das Produktions-programm umfasst Einzelstücke sowie kleine und mittlere Serien mit bis zu 250 kg Gewicht. Die Kunden stammen hauptsächlich aus den Berei-chen Maschinenbau, Elektrotechnik und Medizin-technik.

Da die bestehende Absauganlage den aktuellen Ansprüchen und neuesten Bestimmungen nicht mehr gerecht werden konnte insbesondere in Punkto Emissionswerte, musste in eine moder-nere Absauganlage für die Auspackstation und Giesserei investiert werden.

Bei diesen Giesseiprozessen entstehen äußerst gesundheitsgefährdende Emissionen, welche ef-fizient abgesaugt und sorgfältig filtriert werden müssen, bevor sie anschliessend der Umgebung wieder zugeführt werden.

Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Lärm-emission der Filteranlage gelegt, da die Installa-tion der Filteranlage im Mischgebiet aussen vor der Gebäudehülle geplant war.

Lösung:
Als Filtereinheit wurde ein VarioCell 8.64 mit 18.5 kW Antriebsleistung mit 275 m² Filterfläche gewählt. Um dem niedrigen Niveau der Lärm-emission Sorge zu tragen, wurde der Ventilator in eine Schalldämmbox mit Schalldämpfern einge-baut. Die Abluft wird über einen 12 m hohen Ka-min mit Regenhaube der Umwelt zugeführt.

Die Staub- und Rauchemissionen werden über die bestehenden Hauben und Kabinen an den diver-sen Entstehungsorten erfasst und via der bereits bestehenden Rohrleitung der Absaugung zuge-führt.

 

Download PDF